Weihnachtsmärkte in Göteborg: Liseberg, Haga und Schloss Tjolöholm

Ende November und Anfang Dezember verwandelt sich Göteborg in eine wunderschöne Weihnachtsstadt. Die beleuchteten Straßen, der große Tannenbaum in der Innenstadt, die herrlich geschmückten Geschäfte und natürlich die Weihnachtsmärkte machen eine Reise in die Stadt unheimlich reizvoll. Dabei haben Besucher eine große Auswahl mit dem Liseberg Weihnachtsmarkt, dem Viertel Haga, den Schlössern Tjolöholm und Gunnebo sowie dem historischen Weihnachtsmarkt im Kronhuset.

Weihnachtsmarkt Göteborg

Weihnachtsmarkt Göteborg (Göran Assner/imagebank.sweden.se)

Die vermeintlich dunkle Jahreszeit kann man im Advent getrost beiseiteschieben. Göteborg ist in der vorweihnachtlichen Zeit ein lohnenswertes Ziel, um sich richtig verzaubern zu lassen. Die Stadt ist festlich beleuchtet und verströmt eine ganz besondere Atmosphäre. Empfehlenswert ist dabei ein Bummel durch die Stadt mit herrlich geschmückten oder alternativ auf der „Promenade der Lichter“, die vom Hafen zum Weihnachtsmarkt nach Liseberg führt.

Weihnachtsmärkte in Göteborg: Liseberg, Haga und Schloss Tjolöholm
Weihnachtsmärkte sind dabei wirklich Highlights in Göteborg. Sie sind nicht ganz so pompös wie in Deutschland, sondern viel beschaulicher und gemütlicher.

Weihnachtsmarkt Liseberg

Der größte Weihnachtsmarkt in der Stadt ist ein kleines Paradies mit vielen Ständen mit kulinarischen Köstlichkeiten und Handwerkskunst. Dazu eine Eislaufbahn mit zahlreichen Showelemente oder zum Selberlaufen, kleine Fahrschäfte für die Kinder und vieles mehr.

Weihnachtsmarkt im Viertel Haga

Das Stadtviertel Haga verfügt über einen ganz eigenen Charme. Das ganze Jahr über lohnt sich ein Besuch, aber zu Weihnachten besonders. An den Wochenenden werden hier kleine Stände aufgebaut, die man unbedingt für sich entdecken sollte.

Weihnachten auf Schloss Tjolöholm

Bereits Ende November (17.11-26. November) wird der Weihnachtsmarkt auf Schloss Tjolöholm veranstaltet, Mit einer schönen Mischung aus Kunsthandwerk und vielen typischen schwedischen Köstlichkeiten zur Weihnachtszeit lohnt sich ein Ausflug auf jeden Fall.

Historischer Weihnachtsmarkt im Kronhuset

Im Kronhuset von Göteborg wird zwischen dem 26. November und 23. Dezember ein historischer Weihnachtsmarkt den Besuchern offenstehen. Klein, aber fein – mit vielen Elementen der weihnachtlichen Geschichte, ist auch dieser Weihnachtsmarkt empfehlenswert.

Die Weihnachtsmärkte auf Schloss Gunnebo (25. – 26. November, 2. bis 3. Dezember 2017, 11:00 bis 16:00 Uhr), in der Kunsthalle Röda Sten (1. – 3. Dezember) und im Mühlendorf Mölndal (2. -3. Dezember, 11-17 Uhr) sind weitere Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.