Schärenlandschaft vor Göteborg

Unmittelbar vor der Küste Göteborgs befindet sich eine der schönsten Schären-Landschaften in ganz Schweden. In nördliche und südliche Schären unterteilt kann mit diese mit ihren lohnenswerten Ausflugszielen zum Teil mit dem Auto beziehungsweise der Fähre entdecken. More »

Restaurants in Göteborg

Göteborg ist auch in kulinarischer Hinsicht auf jeden Fall ein lohnenswertes Ziel. In der Stadt gibt es wirklich viele Cafés und Restaurants, die sich guten Geschmack und hochwertige Kochkünste auf die Fahnen geschrieben haben. More »

 

Volvo-Museum in Göteborg: Öffnungszeiten und Eintritt

Volvo ist die bekannteste schwedische Automarke und ist unter anderem in Göteborg zu Hause. Da war geradezu naheliegend 1995 hier ein Volvo-Museum zu eröffnen, das einen wunderbaren Einblick in Firmengeschichte ermöglicht. Auf 7.000 Qudratmeter in Arendal vor den Toren der Stadt kann man Automobilgeschichte hautnah erleben.

Volvo Museum in Göteborg

Volvo Museum in Göteborg

Volvo ist eine kleine Erfolgsgeschichte! Das Unternehmen agiert mittlerweile weltweit und hat sich nicht nur bei Personenkraftwagen einen Namen gemacht. Omnibusse und sowie Lastkraftwagen hat die Firma ebenso im Portfolio wie Bootsmotoren. Mit einem ansprechenden Design und qualitativ hochwertigen Motoren erfreut sich Volvo einer großen Beliebtheit. Um die Geschichte seit der Gründung zu dokumentieren, hat man 1995 das Volvo-Museum ins Leben gerufen.

Stinsen Sightseeing in Göteborg: Stadtrundfahrt mit dem Mini-Zug

Wer Göteborg nicht zu Fuß erkunden möchte, sollte auf den Stinsen Minizug umsteigen. Dieser fährt seinen Gäste wettergeschützt durch die schöne Stadt, macht an wichtigen Stationen halt und das Ticket gilt für den gesamten Tag.

Göteborg Sehenswürdigkeiten - Malin Skoogimagebank.sweden.se

Göteborg Sehenswürdigkeiten – Malin Skoogimagebank.sweden.se

Um Göteborg für sich zu erkunden, muss man eine Menge Zeit mitbringen, denn die City in Westschweden hat wirklich allerhand an Sehenswürdigkeiten, Museen, Shopping und Essensgelegenheiten zu bieten. Sollte man nicht über ausreichend Zeit verfügen oder bevorzugt lieber Stadtrundfahrten bevorzugen, dann wäre Stinsen Sightseeing eine heiße Empfehlungen.

Shopping in Göteborg: Nordstan und Avenyn locken

Göteborg als zweitgrößte Stadt Schwedens ist ein wahres Shoppingparadies. Neben dem berühmten Kaufhaus Nordiska Kompaniet locken auch das Einkaufszentrum Nordstan, die Innenstadt und die Einkaufsstraße Avenyn. Lohnenswerte Alternativen sind die Viertel Haga und Linné.

Shopping in Göteborg

Shopping in Göteborg – Nicho Södling/imagebank.sweden.se

Wer neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten von Göteborg auch seine Shoppinglust ausleben möchte, findet in der westschwedische Metropole zahlreiche Möglichkeiten. Ähnlich wie in Stockholm ist auch das Kaufhaus Nordiska Kompaniet einer der größten Anbieter in Göteborg. Dort gibt es eigentlich alles zu erwerben, vor allem Mode von zahlreichen Labels, Parfüm und Dekoration.

Göteborg Stadtmuseum: Stadtgeschichte im ehemaligen Haus der Ostindischen Kompanie

Wer ein wenig in die Geschichte Göteborgs und Westschweden eintauchen möchte, der sollte auf jeden Fall das Göteborg Stadtmuseum in der Norra Hamngatan besuchen. Im ehemaligen Sitz der Ostindischen Kompanie erfährt man viel über die Entwicklung der Stadt und kann zudem ein vollständiges Wikinger-Schiff bewundern.

Göteborg Stadtmuseum - Wikingerschiff

Göteborg Stadtmuseum – Wikingerschiff

Der Besuch des Göteborg Stadtmuseums ist schon aus architektonischer Sicht eine Bereicherung. Unmittelbar am Ufer des Hamnkanalen gelegen, ist das Museum im ehemaligen Sitz der Ostindischen Kompanie untergebracht. Für den Bau zeichneten sich Carl Harleman und Carl Wilhelm Carlberg verantwortlich, die eine imposante Eingangshalle mit gusseisernen Säulen und Wandmalereien in dem Backsteinbau erreichten ließen.

Weihnachten in Göteborg: Traumhafte Weihnachtsbeleuchtung

Wenn man in der Weihnachtszeit eine Reise nach Schweden unternehmen möchte, ist Göteborg eine der schönsten Orte in Skandinavien. Spektakuläre Weihnachtsbeleuchtungen in der gesamten Stadt, der Weihnachtsmarkt im Liseberg, zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten, Weihnachtsshopping sowie mehrere Eislaufbahnen machen Göteborg zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Weihnachtsmarkt Liseberg in Göteborg (c) Göran Assner - imagebank.sweden

Weihnachtsmarkt Liseberg in Göteborg (c) Göran Assner – imagebank.sweden

Die vermeintliche dunkle Jahreszeit im Advent gibt es eigentlich in Göteborg überhaupt nicht. Auch wenn die Sonne nur kurz am Fimament auftaucht, scheint die Stadt hell erleuchtet zu sein. Gerade in der Weihnachtszeit erstrahlt die City in spelktakulärer Weihnachtsbeleuchtung. Besonders beliebt ist die „Promenade der Lichter“, die über drei Kilometer von Hafen bis zum Weihnachtsmarkt Liseberg führt.

Weihnachtsmärkte in Göteborg – Weihnachtsstadt Liseberg

Wer Weihnachtsmärkte liebt, wird in Göteborg voll auf seine Kosten kommen. Statt der lärmenden Ungetüme wie hierzulande, lässt es Schweden deutlich ruhiger angehen. Dennoch wird man insbesondere in der Weihnachtstadt Liseberg, dem umfunktionierten Vergnügungspark voll auf seine Kosten kommen. Weitere Weihnachstmärkte findet man in Haga, am Kronhuset und auf dem Gustav Adolfs Torg. Besonders idyllisch ist jener Gunnebo Schloss (Gunnebo slott) leicht außerhalb der Stadt gelegen.

Maut in Göteborg: Kosten und Zeitraum für die City-Maut

Seit 2013 müssen Autofahrer bei der Fahrt in die Innenstadt von Göteborg eine City-Maut entrichten. Die umstrittene Einführung soll nun per Volksentscheid rückgängig gemacht werden, noch ist sie allerdings gültig. Die City-Maut wird von Montag bis Freitag in der Zeit von 6 Uhr und 18.30 Uhr erhoben. Die Kosten varrieren je nach Uhrzeit.

Maut in Göteborg

Maut in Göteborg – Göran Assner/imagebank.sweden.se

Stockholm war für die Lokalpolitiker in Göteborg ein Vorbild gewesen. Die 2006 eingeführte City-Maut konnte sich im Laufe der Jahre etablieren und erregt kaum noch den Unmut der Menschen. Deshalb kam man 2013 zu dem Schluss eine ähnliche Maut einzuführen, um unter anderem einen Tunnel (Västlänken) für Nahverkehrszüge durch Göteborg zu finanzieren. Bis zum heutigen Tage ist diese Maßnahme umstritten und soll auch per Volksentscheid rückgängig gemacht werden. Bis dieses Vorhaben gelingt, gilt die aktuelle City-Maut noch.

Göteborg City Card kaufen: Preis richtet sich nach Tagen

Wie die meisten europäischen Metrpolen kann auch die schwedische Metropole mit einer Göteborg City Card aufwarten. Diese ermöglicht den Besuchern die kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, bietet freien Eintritt beziehungsweise Rabatt in zahlreiche Museen und es sind Gutscheine für zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten inbegriffen.

Göteborg City Card

Göteborg City Card

Bei einem Aufenthalt in Göteborg ist der Kauf einer Göteborg City Card wirklich eine sinnvolle Investition. Wenn man dank der günstigen Hotel- und Flugangebote Kosten sparen konnte, lässt sich dieser Trend in der wunderschönen Metropole in Westschweden noch weiter fortsetzen. Die Vielzahl an Museen, Galerien und Erlebniswelten wollen natürlich von den Besuchern entdeckt werden und dank der Göteborg City Card ist dies finanziell problemlos möglich.

Universeum in Göteborg: Eintritt in ein faszinierendes Erlebnismuseum

Göteborg ist reich an Museen, aber eines sollte man bei einem Besuch auf keinen Fall verpassen – das Universeum. Kaum ein anderes Museum in der Stadt fasziniert Kinder und Erwachsene gleichmaßen, denn wo gibt es schon richtige Haie, hyperaktive Affen und andere Tiere in unglaublicher Vielfalt zu bewundern.

Universeum in Göteborg

Universeum in Göteborg

Für einen Besuch um Universeum von Göteborg sollte man unbedingt eine Menge an Zeit einplanen. Was auf den ersten Blick anmutet wie ein großes Erlebnismuseum für Kinder, hat auch ganz schnell die Erwachsenen in seinen Bann gezogen. Hintergrund ist vor allem die Vielfältigkeit der Tier- und Pflanzenarten, die man in ihrer natürlichen Umgebung bewundern kann. Zunächst tauch man ein in die europäische Welt mit Hasen, Hamstern und Fischen in kleinen Teichen.

Weihnachtsmarkt Liseberg: Weihnachten in Göteborg

Weihnachten in Göteborg zu feiern ist ein Erlebnis der besonderen Art. Der Weihnachtsmarkt Liseberg, den man im Jahr 2000 installiert hat, ist ein wahrer Publikumsmagnet und auch der Rest der Stadt weiß in der schönsten Jahreszeit zu verzaubern.

Weihnachtsmarkt Liseberg in Göteborg (c)  Göran Assner - imagebank.sweden

Weihnachtsmarkt Liseberg in Göteborg (c) Göran Assner – imagebank.sweden

Wer hierzulande dem vorweihnachtlichen Stress entfliehen möchte, dem sei die Weihnachtsstadt Göteborg ans Herz gelegt. Die schwedische Metropole hat diese besonders besinnliche Zeit für sich entdeckt und putzt sich eigens dafür heraus. Die ganze Stadt ist erleuchtet vom weihnachtlichen Glanz, weil jedes Kaufhaus, jedes kleines Geschäft und auch private Wohnungen ihren Beitrag dazu leisten. Lichterketten, Sterne und Weihnachtskugeln sorgen nicht nur auf der Avenyn oder dem Einkaufszentrum Nordstan für ein besonderes Flair.

Schären von Göteborg entdecken

Unmittelbar vor der Küste Göteborgs befindet sich eine der schönsten Schären-Landschaften in ganz Schweden. In nördliche und südliche Schären unterteilt kann mit diese mit ihren lohnenswerten Ausflugszielen zum Teil mit dem Auto beziehungsweise der Fähre entdecken.

Schären von Göteborg (c) Henrik Trygg - imagebank.sweden.se

Schären von Göteborg (c) Henrik Trygg – imagebank.sweden.se

Wenn man dem Trubel der Stadt entfliehen möchte, bietet sich unmittebar vor der Stadt Göteborg eine einzigartige Gelegenheit dazu. Der eindrucksvolle Schärengarten ist ähnliche wie in Stockholm ein beliebtes Ausflugsziel, zudem haben viele Bewohner dort ein Laube oder Freitzeithaus, um die Sonnenstunden in traumhafter Umgebung zu genießen. Geografisch wird die Landschaft in nördliche und südliche Schären unterteilt.