Tag Archives: Museum in Göteborg

Världskulturmuseet in Göteborg: Weltkulturmuseum mit abwechslungsreichen Ausstellungen

Eines der wohl abwechslungsreichsten Museen in Göteborg ist das „Världskulturmuseet“ (Weltkulturmuseum). Das staatliche Museum lockt einerseits mit permanent wechselnden Ausstellungen und andererseits mit seinem kostenlosen Eintritt. Insbesondere junge Menschen lassen sich vom vielfältigen Programm begeistern.

Världskulturmuseet in Göteborg

Världskulturmuseet in Göteborg

Bei einem Besuch des „Världskulturmuseet“ muss man sich von den Vorstellungen des klassischen Museumsbesuchs verabschieden. Hier setzt man weniger auf Daueraustellungen mit Exponaten hinter Glasvitrinen, sondern viel mehr auf Kreativität und modernes Denken. Kaum verwunderlich, dass rund 60 Prozent der Besucher unter 30 Jahre alt sollen. Hier spricht man perfekte das junge Publikum an – ein Umstand, den sich so manches Museum in Deutschland wünschen würde.

Aeromuseum in Göteborg: Militäranlage und Flugzeugmuseum

Flugzeugliebhaber kommen in Göteborg voll auf ihre Kosten, denn das Aeromuseum ist schon aufgrund seiner Lage eine kleine Besonderheit. Das heutigen Museum war eine ehemals streng geheime Militäranlage, die nun eine beeindruckende Sammlung an Flugzeugen zum Anfassen bietet.

Aeromuseum Göteborg

Aeromuseum Göteborg

Auch Schweden hatte in der Zeit des Kalten Krieges eine gewisse Geheimhaltung zu berücksichtigen, um sich im Fall eines Angriffs verteidigen zu können. In der Nähe von Göteborg gab es deshalb eine streng geheime Militäranlage, die in einen Felsen hinein gesprengt wurde. Bis 2006 wurde alles in diesem Hangar militärisch genutzt, aber dank des großen Engagements der Stiftung Aerosoeum konnte man die Anlage in ein Museum zu verwandeln.

Volvo-Museum in Göteborg: Öffnungszeiten und Eintritt

Volvo ist die bekannteste schwedische Automarke und ist unter anderem in Göteborg zu Hause. Da war geradezu naheliegend 1995 hier ein Volvo-Museum zu eröffnen, das einen wunderbaren Einblick in Firmengeschichte ermöglicht. Auf 7.000 Qudratmeter in Arendal vor den Toren der Stadt kann man Automobilgeschichte hautnah erleben.

Volvo Museum in Göteborg

Volvo Museum in Göteborg

Volvo ist eine kleine Erfolgsgeschichte! Das Unternehmen agiert mittlerweile weltweit und hat sich nicht nur bei Personenkraftwagen einen Namen gemacht. Omnibusse und sowie Lastkraftwagen hat die Firma ebenso im Portfolio wie Bootsmotoren. Mit einem ansprechenden Design und qualitativ hochwertigen Motoren erfreut sich Volvo einer großen Beliebtheit. Um die Geschichte seit der Gründung zu dokumentieren, hat man 1995 das Volvo-Museum ins Leben gerufen.

Göteborg Stadtmuseum: Stadtgeschichte im ehemaligen Haus der Ostindischen Kompanie

Wer ein wenig in die Geschichte Göteborgs und Westschweden eintauchen möchte, der sollte auf jeden Fall das Göteborg Stadtmuseum in der Norra Hamngatan besuchen. Im ehemaligen Sitz der Ostindischen Kompanie erfährt man viel über die Entwicklung der Stadt und kann zudem ein vollständiges Wikinger-Schiff bewundern.

Göteborg Stadtmuseum - Wikingerschiff

Göteborg Stadtmuseum – Wikingerschiff

Der Besuch des Göteborg Stadtmuseums ist schon aus architektonischer Sicht eine Bereicherung. Unmittelbar am Ufer des Hamnkanalen gelegen, ist das Museum im ehemaligen Sitz der Ostindischen Kompanie untergebracht. Für den Bau zeichneten sich Carl Harleman und Carl Wilhelm Carlberg verantwortlich, die eine imposante Eingangshalle mit gusseisernen Säulen und Wandmalereien in dem Backsteinbau erreichten ließen.

Universeum in Göteborg: Eintritt in ein faszinierendes Erlebnismuseum

Göteborg ist reich an Museen, aber eines sollte man bei einem Besuch auf keinen Fall verpassen – das Universeum. Kaum ein anderes Museum in der Stadt fasziniert Kinder und Erwachsene gleichmaßen, denn wo gibt es schon richtige Haie, hyperaktive Affen und andere Tiere in unglaublicher Vielfalt zu bewundern.

Universeum in Göteborg

Universeum in Göteborg

Für einen Besuch um Universeum von Göteborg sollte man unbedingt eine Menge an Zeit einplanen. Was auf den ersten Blick anmutet wie ein großes Erlebnismuseum für Kinder, hat auch ganz schnell die Erwachsenen in seinen Bann gezogen. Hintergrund ist vor allem die Vielfältigkeit der Tier- und Pflanzenarten, die man in ihrer natürlichen Umgebung bewundern kann. Zunächst tauch man ein in die europäische Welt mit Hasen, Hamstern und Fischen in kleinen Teichen.

Museum Maritiman in Göteborg

Das Maritiman Museum in Göteborg gibt einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Schifffahrt und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Am Ufer des Göta älv liegen rund 20 Schiffe, die man teilweise begehen kann. DerZerstörer Småland und das U-Boot Nordkaparen sind dabei sicherlich die imposantesten Erscheinungen im Hafen.

Museum Maritiman in Göteborg

Museum Maritiman in Göteborg

Die Geschichte Göteborgs ist ganz eng verbunden mit der Schiffahrt. Allein schon durch die geografische Lage war das Meer stets ein wirtschaftlicher Faktor für die Stadt gewesen, die inzwischen deutlich angewachsen ist. Um die bewegenden Vergangenheit anschaulich darzustellen, hat man das Maritiman Museum in Göteborg 1987 ins Leben gerufen.